Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Allgemeines
Für die Bestellung bei Sabine Geyer über Rügen kreativ gelten ausschließlich diese allgemeinen Verkaufsbedingungen. Fragen oder Reklamationen hinsichtlich der Produkte oder ihrer Lieferung sind an Rügen kreativ zu richten.

 

§ 2 Bestellung

(1) Mit der Abgabe einer Bestellung und der Annahme der Bestellung durch Sabine Geyer kommt ein verbindlicher Kaufvertrag zwischen dem Besteller und Sabine Geyer zustande.

 

(2) Stampin up-Waren werden ausschließlich durch Stampin up-Demonstratoren an Kunden veräußert. Stampin up-Demonstratoren sind keine Angestellten der Stampin Up Europe GmbH und rechtlich selbstständig.

 

§ 3 Kaufpreis und Lieferung

(1) Der im jeweils gültigen Katalog von Stampin up angegebene Kaufpreis ist bindend. Soweit die gesetzliche Umsatzsteuer anfällt, ist sie im Kaufpreis enthalten.

 

(2) Der Kaufpreis ist fällig und innerhalb einer Woche ab Zugang der Vertragsbestätigung durch den Kunden an Sabine Geyer zu bezahlten. Sabine Geyerist erst nach Eingang des zu zahlenden Kaufpreises verpflichtet, die Ware an den Kunden zu übergeben.

 

(3) Vorbehaltlich der Verfügbarkeit der Ware erfolgt die Lieferung in der Regel binnen 14 Tagen nach Bestätigung der Bestellung. Die Lieferung der Ware erfolgt nicht vor Eingang des Kaufpreises.

 

§ 4 Eigentumsvorbehalt

Sabine Geyer behält sich das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor.

 

§ 5 Gewährleistung und Verjährung

(1) Sollte eine von dem Kunden erworbene Ware mangelhaft sein, so hat er zunächst die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Sabine Geyer ist jedoch berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Kunden ist.

 

(2) Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Kunde grundsätzlich nach seiner Wahl die Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder Rüggängigmachung des Vertrags (Rücktritt) verlangen.

 

(3) Die Mängelansprüche des Kunden gegen Sabine Geyer verjähren nach den gesetzlichen Vorschriften nach 2 Jahren ab Übergabe der Ware.

 

§ 6 Widerrufsrecht des Verbrauchers

Als Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.
(1) Das Widerrufsrecht besteht nicht
● bei der Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung
eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch Sie maßgeblich ist oder eindeutig auf
Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.
● bei der Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen in einer versiegelten Packung, wenn
die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
(2) Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an Rügen kreativ zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie
Sabine Geyer Rügen kreativ
Leopold-Spreer-Str. 3
18581 Putbus
rügenkreativ@gmx.de
mittels einer eindeutigen Erklärung über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dies durch einen mit der Post versandten Brief oder eine E-Mail tun. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung an Rügen kreativ übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so wird Rügen kreativ Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, hat Rügen kreativ Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Sabine Geyer Rügen kreativ, Leopold-Spreer-Str. 3, 18581 Putbus zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Ende der Widerrufsbelehrung

 

§ 7 Gewährleistung

Die Gewährleistungsrechte des Bestellers richten sich nach den gesetzli­chen Vorschriften.

 

§ 8 Produktbeschaffenheit

(1) Einzelheiten zu der Beschaffenheit und den wesentlichen Eigenschaften der Waren sind in den Stampin up-Katalogen bzw. den Produktinformationen beschrieben. Diese sind auch auf der Stampin up-Webseite www.stampinup.de einzusehen.

 

(2) Die von Sabine Geyer zu liefernden Waren sind Kunstgewerbe-Produkte, deren Form und Aussehen von den gezeigten Beispielen im Katalog abweichen können. DieStempel können außerdem in ihrer tatsächlichen Größe von den im Katalog abgebildeten Stempeln leicht abweichen, was nicht als Mangel der Ware gilt.

 

(3) Informationen über die Inhaltsstoffe einzelner Waren (wie beispielsweise Säuregehalt, Ligningehalt sowie andere Inhaltsstoffe, die das Leistungsvermögen oder die Geeignetheit der Ware für bestimmte Ersatzzwecke betreffen) stammen von den Herstellern oder Lieferangen der Produkte. Sabine Geyer übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit dieser Angaben.

 

§ 9 Datenschutz

(1) Der Schutz Ihrer Privatsphäre und die Sicherheit Ihrer Daten liegt Sabine Geyer Rügen kreativ sehr am Herzen. Selbstverständlich werden die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzgesetzes (BDSG) des Telemediengesetzes (TMG) und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen eingehalten.
(2) Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer.
(3) Umfang der Datenerhebung und -speicherung
Ihre persönlichen Daten werden ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung erfragt und verwendet.
(4) Um Ihre Bestellung abwickeln und ausliefern zu können, werden Ihre Daten an den jeweils mit der Auslieferung beauftragten Lieferdienst weitergegeben.
(5) Ihre Daten werden über den vorstehend geregelten Umfang hinaus nicht verwendet.
(6) Wenn Sie weitergehende Fragen hinsichtlich der Verwendung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich unter der E-Mail-Adresse ruegenkreativ@gmx.de an uns wenden. Selbstverständlich werden wir auf Verlangen die über Sie gespeicherten (Kunden-)Daten löschen.
(7) Wir verweisen in diesem Zusammenhang auch auf unsere Datenschutzerklärung, die Sie jederzeit auf unserer Internetseite einsehen können.

§ 10 Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine wirksame Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftliches Ergebnis dem der unwirkamen möglichst nahekommt.
Download
Muster-Widerrufsformular
Muster-Widerrufsformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 252.1 KB